BDB Gepäckwagen F 51NEW

LGB41331

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

BDB Gepäckwagen F 51

249.00 CHF
 BDB Gepäckwagen F 51NEW

LGB41331

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

BDB Gepäckwagen F 51

249.00 CHF

Modell eines Gepäckwagens der Brünig Dampfbahn BDB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten und seitliche Schiebetüren zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm.

Highlights

  • Die passende Lok ist unter der Artikelnummer LGB20275 erhältlich, ein weiterer Personenwagen unter der Nummer 31331 und 31332.
 BDB Personenwagen BC 28NEW

LGB31331

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

BDB Personenwagen BC 28

249.00 CHF
 BDB Personenwagen BC 28NEW

LGB31331

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

BDB Personenwagen BC 28

249.00 CHF

Modell eines Personenwagens 2. und 3. Klasse der Brünig Dampfbahn BDB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm.

Highlights

  • Die passende Lok ist unter der Artikelnummer LGB20275 erhältlich, ein weiterer Personenwagen unter der Nummer 31332 und der dazu passende Gepäckwagen unter der Nummer 41331.
 BDB Personenwagen C 31NEW

LGB31332

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

BDB Personenwagen C 31

249.00 CHF
 BDB Personenwagen C 31NEW

LGB31332

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

BDB Personenwagen C 31

249.00 CHF

Modell eines Personenwagens 3. Klasse der Brünig Dampfbahn BDB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm.

Highlights

  • Die passende Lok ist unter der Artikelnummer LGB20275 erhältlich, ein weiterer Personenwagen unter der Nummer 31331 und der dazu passende Gepäckwagen unter der Nummer 41331.
 RhB Triebwagen ABe 4/4 30NEW

LGB25392

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

RhB Triebwagen ABe 4/4 30

929.00 CHF
 RhB Triebwagen ABe 4/4 30NEW

LGB25392

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

RhB Triebwagen ABe 4/4 30

929.00 CHF

Von diesen Triebwagen wurden bereits zur Eröffnung der Berninabahn zwischen 1908 und 1910 insgesamt 14 Fahrzeuge geliefert. 1943 wurde die Berninabahn von der Rhätischen Bahn übernommen, so auch diese Triebwagen – sie hatten das Ende der Nutzungsdauer noch nicht erreicht, allerdings liess ihre Leistungsfähigkeit zu wünschen übrig. So begann die RhB die vorhandenen Fahrzeuge in ihren eigenen Werkstätten zu modernisieren. Am auffälligsten waren der Ersatz des Lyrabügels durch einen Scherenstromabnehmer und der Umbau der Anfahr- und Bremswiderstände, diese waren zuvor unter dem Wagenboden angeordnet und wurden nun auf das Dach versetzt. Mit der Ablieferung neuer Triebwagen wurden diese Fahrzeuge mehr und mehr in untergeordnete Dienste verdrängt, aber erst mit der Ablieferung der neuen Allegra-Triebzüge im Jahre 2010 konnten sie – im stolzen Alter von 100 Jahren – ausgemustert werden. Doch zwei Triebwagen – die Nummern 30 und 34 – haben überlebt. Wieder in den Ursprungszustand mit der gelben Lackierung zurückversetzt, stehen sie auch heute noch im Sonderzugeinsatz vor historischen Zügen.

Modell des Triebwagens ABe 4/4 der RhB zum Einsatz auf der Berninabahn. Ausführung in der gelben Farbgebung Anfangszeit der Berninabahn, so wie der Wagen heute noch als Museumsfahrzeg im Einsatz ist. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Alle 4 Radsätze von 2 leistungsstarken Bühler-Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Komplette Inneneinrichtung, Türen zum Öffnen, Haftreifen, Innenbeleuchtung und Führerstandsbeleuchtung. Länge über Puffer 64 cm.

1 Abteilwagen 1.Kl.DB

MAR058095

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Abteilwagen 1.Kl.DB

499.00 CHF

MAR058095

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Abteilwagen 1.Kl.DB

499.00 CHFVorbild: Abteilwagen Av4üm-62 der Deutschen Bundesbahn. 1.Klasse. Sonderbauart für F-Zug-Verkehr. Ausführung mit abgerundeten Dachenden. Farbgebung für den Rheingold von 1962.
#Modell: Schnellzugwagen in der Ausführung um 1962. Typspezifisch gestaltete Dachform. Seitenwände. Unterboden und Schürzen. Drehgestelle nach Bauart Minden-Deutz mit Klotz- und Magnetschienenbremse und angesetztem Generator. Wagendach abnehmbar. Wagen mit detaillierter Inneneinrichtung und eingebauter Innenbeleuchtung. Mit Kulissenführung für enge Wagenabstände. Vorbereitet für Schraubenkupplungen.Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Gesamtlänge über Puffer 75 cm.

Auf vielfachen Kundenwunsch werden die Wagen aus 58059 nun einzeln angeboten.

Zu diesem Rheingold-Wagen passt ausgezeichnet die Elektrolokomotive Baureihe E 10.12. Artikelnummer 55010. Weitere Rheingold Wagen sind unter den Nummern 58086.58087.58088.58096.58097 zu finden.
1 Anschlußklemmen-Set (H1107) (

MAR059096

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Anschlußklemmen-Set (H1107) (

27.00 CHF

MAR059096

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Anschlußklemmen-Set (H1107) (

27.00 CHFVerpackungsinhalt 8 Stück. Zum Anschluss vom Trafo zum Gleis mit max. 1 mm2. (H1107)

MAR058710

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Containertragwagen Sgjs 716 D

309.00 CHF

MAR058710

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Containertragwagen Sgjs 716 D

309.00 CHFSchneller auf der Schiene
Erst in jüngerer Vergangenheit begann der Container seine Erfolgsgeschichte: 1966 wurde die europaweit erste Containerladung in Bremerhaven gelöscht. Seitdem weist diese Transportform stetige Wachstumszahlen auf. Betrug der weltweite Containerumschlag 1969 gerade einmal 700.000 TEU (TEU = Twenty-Foot Equivalent Unit = eine Ladungseinheit von 20 Fuß Länge und 8 Fuß Breite. bestimmt die Anzahl der genormten Container. die geladen werden können). so waren es 1982 schon 17 Millionen TEU. zur Jahrtausendwende bereits 236 Millionen TEU und im Jahr 2017 etwa 720 Millionen TEU. Weltweit hat der Containerverkehr im Bereich der Seefracht einen Anteil von rund 75 Prozent erreicht – Tendenz weiter steigend. Für eine möglichst universelle Einsatzfähigkeit auf allen Transportmitteln – See- und Binnenschiff. Bahn und Lkw – in möglichst vielen Ländern mussten jedoch einheitliche Maße gefunden wurden. So entstand nach langwierigen Verhandlungen 1968 der erste ISO-Container als 20-Fuß-Standardcontainer mit einer Länge von 20 Fuß (6.1 m). Weitere Normgrößen mit den Standardlängen 40 Fuß (12.2 m). 45 Fuß (13.7 m). 48 Fuß (14.6 m) und 53 Fuß (16.2 m) folgten.

Vorbild: Sgjs 716 der Deutschen Bundesbahn (DB) im Zustand der Epoche IV beladen mit 3 St. 20 ft. Containern der DB-TFB (TFG Transfracht).Wagennummer 31 80 443 7 609-9.
Modell: Vierachsiger Flachwagen mit drehbaren Rungen an den Längsseiten. Beladen mit drei 20 ft.-Containern. Alle Container abnehmbar. Türen auf einer Stirnseite der Container vorbildgerecht zum Öffnen. Fahrwerksrahmen großteils aus Metall. Bewegliche Überfahrbrücken. Scheibenräder. Befahrbarer Mindestradius 1020 mm. Länge über Puffer 65.5 cm.
1 Dampflok Bad. VI C

MAR055751

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Dampflok Bad. VI C

1'990.00 CHF

MAR055751

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Dampflok Bad. VI C

1'990.00 CHFGroßartig bis ins Detail
Ein Genuss für jeden Spur 1 Fan: die Tender-Dampflokomotive VIc der Großherzoglich Badischen Staatseisenbahn. Das imposante Lokmodell in hochdetaillierter Vollmetall-Bauweise besticht durch die aufwendige Verarbeitung und ein Fahrwerk bzw. Aufbauten und Kessel. die im Zinkdruckguss-Verfahren hergestellt werden. der Königsklasse im Modellbahnbau. Mit vielen Digitalfunktionen und absolut hochwertiger Ausführung. wie sie nur echte Märklin Modelle auszeichnet.

Vorbild: Tender-Dampflokomotive VIc der Großherzoglich Badischen Staatseisenbahn (BadStB). Spätere Baureihe 75.4.
Modell: Komplette Neukonstruktion. Fahrgestell. Lokaufbau mit Kessel aus Zinkdruckguss. Sonstige Ansetzteile weitestgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit vielen angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Stangenpuffer. ohne Kohlenkastenerhöhung. vorbildgerecht langer Schornsteinaufsatz. Nachbildung der Rauchkammertür mit Zentralverschluss. bewegliche Wasserkastendeckel. Sanddom zum Öffnen. bewegliche Führerstandstüren u. v. m. Mit Digital-Decoder mfx. geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom. Gleichstrom. Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß. Zylinderdampf und Dampfpfeife. Zweilicht-Spitzensignal mit Nachbildung der Gaslampen für Ölgas. epochengerechte Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung konventionell in Betrieb. digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LEDs. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung. Lok vorn mit Schraubenkupplung. hinten mit Systemkupplung. jeweils gegen den anderen Kupplungstyp tauschbar. Zum Lieferumfang der Lok gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung. Dampföl sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm.Länge über Puffer 39.7 cm.
1 Dampflok BR 038 WT DB

MAR055385

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Dampflok BR 038 WT DB

2'790.00 CHF

MAR055385

Verfügbarkeit
Lieferbar in 3 bis 14 Tagen

1 Dampflok BR 038 WT DB

2'790.00 CHFVorbild: Dampflokomotive mit Wannentender Baureihe 038.10-40 der Deutschen Bundesbahn (DB) mit Witte-Windleitblechen und 2 Kesselaufbauten (Dampfdom. Sandkasten). Ehemalige preußische P8.
Modell: Fahrgestell. Lokaufbau. Tender und Ansetzteile weitgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit viele angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Mit Digital-Decoder mfx. geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom. Gleichstrom. Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß und Zylinderdampf. Dreilicht-Spitzensignal an Lok und Tender mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung und Rauchsatz konventionell in Betrieb. digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LED. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung. Triebwerksbeleuchtung. Lok vorne mit Schraubenkupplung. am Tender mit Schraubenkupplung. Zum Lieferumfang der Lok gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung sowie eine Lokführer- und Heizerfigur.Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 64.5 cm.

<< < 1 2 3 ... > >>

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Webseite zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Diese Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung und -hinweise